Saturday, 02.08.14
home Elektrogrill vs Kugelgrill Grillkohle & Grillsoße Grillgewürze Grillvereine
Welcher Grill?
Campinggrill
Elektrogrill
Kugelgrill
weiteres welcher Grill ...
Grillfeier
Dekoration zur Grillparty
Die eigene Grillparty
Grillen bei Nacht
weiteres Grillfeier ...
Grillzubehör
Grillkohle
Grillsoßen
Grillfisch
weiteres Grillzubehör ...
Grillbeilagen
Grillen - Salat
Grillgewürze
Grillfleisch
Bratwurst
weiteres Grillbeilagen ...
Rund ums Grillen
Grillplatte und Küche
Deutsches Currywurstmuseum
Deutsches Bratwurstmuseum
Deutscher Grillverein e.V.
weiteres grillen ...
Dies und Das
Bannerwerbung
RSS Feeds
Sitemap
Disclaimer
Impressum
Grillsoßen

Grillsoßen


Soßen sind für ein ordentliches Stück Fleisch die wichtigste Zutat. Die Auswahl der richtigen Soße, kann dem Essen noch eine geschmackliche Note verpassen.



Da in Soßen jedoch viele Gewürze enthalten sind, sollte man darauf achten, welches Fleisch man kauft. Wenn bereits das Fleisch schon gewürzt ist, sollte man bei einer Soße nur dezente Aromen setzten, um den eigenen Geschmack nicht zu kontaminieren. Für den echten Genuss bietet sich demnach nur ungewürztes Grillgut an.

Abhängig von der Auswahl seiner Gäste, kann man scharfe Soßen, wie zum Beispiel Chilisoßen und ihre Variationen, oder süße Soßen anbieten. Beispielsweise sind Preiselbeeren für Truthahn sehr beliebt. Mit Salz, Pfeffer, Rotwein, einer Schalotte, einer Orange und etwas Gelierzucker und eben 250g Preiselbeeren zaubert man eine wunderbare Soße. Viele Grillfans können auch nicht auf den einzigartigen Geschmack von Knoblauch verzichten. Zaziki und Aoli sind die beliebtesten Soßen, die nicht nur direkt zu gegrilltem, sondern auch als Beilage zu Brot gereicht werden.

Für ganz besondere Soßen kann man die aus dem saftigen Fleisch abfließende Brühe, die viele Aromastoffe enthält, nutzen. Entweder man bindet sie, also macht sie dickflüssig durch die Hinzugabe von Stärke, oder man versucht wenig Wasser verdampfen zu lassen und so einen Sud herzustellen, der so von selbst dicker wird.

Für die Verwendung der Soßen bietet es sich auch an, einen Pinsel für die Soßen zu kaufen. Nachdem das Fleisch gewürzt wurde, bestreicht man es mit der Soße und lässt es für die letzten Geschmacksnuancen noch einmal ein paar Minuten auf dem Grill.

Viele Lebensmittelgeschäfte bieten darüber hinaus ein reichhaltiges Angebot an Soßen. Für den Grillmeister steht es außer Frage die Fertigsoßen mit frischem Gemüse wie Paprika etwa zu verfeinern, um sein eigenes hausgemachtes Dressing servieren zu können. Auch geben viele Kochbücher einen Überblick über die Möglichkeiten, Gewürze und Soßen zu verbinden, damit sich bestimmte Geschmackseigenschaften nicht gegenseitig eliminieren.



Das könnte Sie auch interessieren:
Bierzelt

Bierzelt

Bierzelte fürs Grillen Für eine Party im freien benötigt man sie immer: Zelte. Ob sie vor lästigem Regen schützen sollen, bei zu großer Kälte die Gäste warm halten, oder einfach nur zur Dekoration und ...
Grill - Sicherheitsnormen

Grill - Sicherheitsnormen

Grill - Sicherheitsnormen Wie in heute beinahe jeder Lebenssituation Geräte vorkommen, gibt es auch Normen, nach denen die Gebrauchsgegenstände gemessen werden. Die Überprüfung ist natürlich auch im ...
Grillen