Monday, 17.12.18
home Elektrogrill vs Kugelgrill Grillkohle & Grillsoße Grillgewürze Grillvereine
Welcher Grill?
Campinggrill
Elektrogrill
Kugelgrill
weiteres welcher Grill ...
Grillfeier
Dekoration zur Grillparty
Die eigene Grillparty
Grillen bei Nacht
weiteres Grillfeier ...
Grillzubehör
Grillkohle
Grillsoßen
Grillfisch
weiteres Grillzubehör ...
Grillbeilagen
Grillen - Salat
Grillgewürze
Grillfleisch
Bratwurst
weiteres Grillbeilagen ...
Rund ums Grillen
Grillplatte und Küche
Fleisch online kaufen
Deutsches Currywurstmuseum
Deutsches Bratwurstmuseum
Deutscher Grillverein e.V.
weiteres grillen ...
Dies und Das
Bannerwerbung
RSS Feeds
Sitemap
Disclaimer
Impressum
Datenschutz
Das Picknick

Das Picknick


Eine der liebsten Freizeitbeschäftigungen für Grillfans ist unbestritten das Picknick. Hier kann der Grillmeister nicht nur zeigen, dass er auch für den mobilen Einsatz gut ausgerüstet ist, sondern auch in Thema Sauberkeit und Umweltschutz die Nase vorn hat.



Wenn man mit seiner Familie oder seinen Freunden ein nettes Picknick mit Essen vom Grill organisieren will, sollte man sich vorher eine Liste mit den wichtigsten Gegenständen machen, die man mitnehmen muss. Dazu gehört auf jeden Fall die Basis: Grill und Grillkohle. Welche Grillkohle bevorzugt wird bleibt jedem selber überlassen.

Die teureren Briketts enthalten meist weniger Staubpartikel und sind somit für das Picknick besser geeignet, damit man niemanden mit zu starker Rauchentwicklung stört. Von Brennspiritus sollte man sich in der freien Natur auf jeden Fall verabschieden. Zudem sei noch erwähnt, dass in Deutschland nur auf ausgewiesenen Feuerstellen ein Picknick veranstaltet werden darf. Bei Verstößen ist die Polizei meist rigoros und verhängt ordentliche Bußgelder. Was sollte man noch dabei haben: Eine Grillzange zum Entnehmen und Wenden des Fleisches und natürlich das Vorbehandelte Fleisch selbst.

Es bietet sich an, das Fleisch in eine Marinade einzulegen und vor der Fahrt ins Grüne erst aus dem Kühlschrank zu holen. Außerdem sollte Besteck für jeden, Teller, Servietten und eine Decke zur Verfügung stehen. Plant man einen längeren Ausflug bis spät in die Nacht, werden es dem Meister alle Frauen danken, wenn der Grill erst keine Wärme mehr abgibt.

Für den Durst bietet es sich an Pet-Flaschen mitzunehmen. Sie sind leicht und können nicht kaputt gehen. Nach dem Grillen sollte man einen Schwamm und Tücher bereit stehen haben, damit man sich nicht den Kofferraum des Autos versaut, wenn man alles wieder nachhause transportiert. Wichtig ist: Niemals in einem Fluss oder Bach seine Reste oder gar die giftigen Flüssigkeiten entsorgen oder gar den Grill dort reinigen. Man schädigt durch solche Aktionen die Umwelt und vor allem auch die Tierwelt, die das Wasser trinkt.



Das könnte Sie auch interessieren:
weiteres grillen ...

weiteres grillen ...

Alles übers Grillen Auf dieser Seite möchten wir Ihnen alles übers Grillen vorstellen. Interessant dürfte das Brat- und Currywurstmuseum sein. {w486} Aber auch der Insektenschutz darf bei einer ...
Deutscher Grillverein e.V.

Deutscher Grillverein e.V.

Deutscher Grillverein e.V. Die Ausübung eines Hobbys bleibt auf lange Sicht niemals ein unorganisiertes Unterfangen. Es finden sich wie die Erfahrung zeigt immer Menschen zusammen, um den ...
Grillen