Monday, 17.12.18
home Elektrogrill vs Kugelgrill Grillkohle & Grillsoße Grillgewürze Grillvereine
Welcher Grill?
Campinggrill
Elektrogrill
Kugelgrill
weiteres welcher Grill ...
Grillfeier
Dekoration zur Grillparty
Die eigene Grillparty
Grillen bei Nacht
weiteres Grillfeier ...
Grillzubehör
Grillkohle
Grillsoßen
Grillfisch
weiteres Grillzubehör ...
Grillbeilagen
Grillen - Salat
Grillgewürze
Grillfleisch
Bratwurst
weiteres Grillbeilagen ...
Rund ums Grillen
Grillplatte und Küche
Fleisch online kaufen
Deutsches Currywurstmuseum
Deutsches Bratwurstmuseum
Deutscher Grillverein e.V.
weiteres grillen ...
Dies und Das
Bannerwerbung
RSS Feeds
Sitemap
Disclaimer
Impressum
Datenschutz
Grillen - Gemüse und Obst

Grillen - Gemüse und Obst


Eine ganze Reihe von Kontrollen gibt es in Deutschland, als auch übergeordnet in der EU, die eine Sicherheit vor schlechten Lebensmitteln schaffen sollen. Das sind zum einen bestimmte Standartkontrollen auf regional Ebene, die Konsumgüter direkt durch Proben auf gefährliche Inhaltstoffe untersuchen.



Dann gibt es staatliche Kontrollen bei Einfuhr. Bestimmte Lebensmittel werden von der EU nicht eingeführt, da sie nicht den rechtlichen Standards genüge tun. Außerdem werden durch die regionale Kontrolle von Wasser und dem Einsatz von Pflanzenschutzmittel die anderen wichtigen Stellen überprüft, an der eine Gefährdung durch Schadstoffe entstehen kann und zu gesundheitlichen Folgeschäden für die Konsumenten führen könnte.

Wie erkennt man also gutes Obst? Zuerst sollte man sich auf seinen Geruchsinn verlassen. Der Geruchsinn verrät einem am schnellsten, ob Obst oder Gemüse faulig riecht. Nach einigen Selbstbeobachtungen hat man auch ganz schnell raus, wie frisches Gemüse und Obst riechen muss. Ebenfalls unerlässlich ist die genau Ansicht der Lebensmittel. Auch wenn der Nachbar an der Gemüsetheke seltsam schaut ist eine kurze Ansicht der äußeren Merkmale für schlechte Lebensmittel wichtig, man muss das Obst ja nicht überall anfassen. In den meisten Warenläden gibt es kleine Plastiktüten, um das Obst einzupacken.

Wenn man damit das Obst oder Gemüse wie ein Handschuh aufnimmt, bleibt die Hygiene auch für spätere Kunden gewahrt und man kann sich das Produkt dennoch anschauen. Beim genau hinsehen stellt man schnell fest, ob es braune Flecken gibt, oder ob vertrocknete Stängel, zum Beispiel bei Weintrauben, ungesund aussehen. Tomaten sollten nicht wässrig sein und bei leichtem Druck nachgeben. Die untere Seite des Salates, also die Abschnittstelle sollte frisch aussehen.

Auch am heimischen Kühlschrank oder der Speisekammer sollte man sich immer auf seinen Instinkt verlassen. Sieht ein Produkt nicht mehr so aus wie beim Kauf, sollte es lieber entsorgt werden. Gesundheitsschädliche Stoffe bilden sich bei unsachgemäßer Haltung sehr schnell.



Das könnte Sie auch interessieren:
Baguette

Baguette

Baguette Nichts ist so vielfältig wie die Beilage Brot. Man hat so viele Möglichkeiten, sowohl in Geschmack, in Form, als auch in der Tradition, siehe auch türkische Rezepte. Eine typisch französische ...
Bratwurst

Bratwurst

Bratwurst - Bratwurst ist nicht gleich Bratwurst - Je nach Region haben sich unterschiedliche Rezepturen und Produktionsverfahren für Bratwurst entwickelt. Die bekanntesten Sorten sind ...
Grillen