Monday, 17.12.18
home Elektrogrill vs Kugelgrill Grillkohle & Grillsoße Grillgewürze Grillvereine
Welcher Grill?
Campinggrill
Elektrogrill
Kugelgrill
weiteres welcher Grill ...
Grillfeier
Dekoration zur Grillparty
Die eigene Grillparty
Grillen bei Nacht
weiteres Grillfeier ...
Grillzubehör
Grillkohle
Grillsoßen
Grillfisch
weiteres Grillzubehör ...
Grillbeilagen
Grillen - Salat
Grillgewürze
Grillfleisch
Bratwurst
weiteres Grillbeilagen ...
Rund ums Grillen
Grillplatte und Küche
Fleisch online kaufen
Deutsches Currywurstmuseum
Deutsches Bratwurstmuseum
Deutscher Grillverein e.V.
weiteres grillen ...
Dies und Das
Bannerwerbung
RSS Feeds
Sitemap
Disclaimer
Impressum
Datenschutz
Grillwagen und Beistelltische

Grillwagen und Beistelltische


Abstellflächen und Platz zum Zubereiten von Speisen sind notwendiges Zubehör für jeden Grillfan. Praktisch sind sie obendrein, weil viele Hersteller auf eine brauchbare Ausstattung achten.



Es gibt zwei Arten von Grilltischen. Man kann sich zwischen Holz und Metall entscheiden. Für den häuslichen Gebrauch eignen sich meist die aus Teakholz gefertigten Servierwagen. Sie bieten Abstellflächen für Teller und meist eine extra angefertigte, aus einem leicht abwaschbaren Material bestehende Ablage für das Fleisch. Außerdem ist ausreichend Platz für Gewürze und Soßen und für das Besteck zum tranchieren und wenden. Eine untere Ablage besteht oft aus einer Vorrichtung um Flaschen zu fixieren. Ein Vorteil der Holzkonstruktionen ist, dass sie sich, bei guter Verarbeitung, aufgrund ihres Gewichtes leicht schieben lassen. Solche Qualität hat allerdings auch ihren Preis. Viele Modelle sind erst ab 400 Euro zu haben. Aus Holz bieten die meisten Firmen auch stabile Holztische mit den gleichen Eigenschaften, jedoch ohne Räder und mit mehr Abstellfläche.

Die preislich etwas akzeptablere Möglichkeit sind ebenfalls Rollwagen, aber aus Metall. Sie werden oft mit Plastikrollen versehen, die ein Schieben der Ablage zwar ermöglichen, aber auf feuchtem Untergrund schnell einsinken. Muss man seinen Tisch über einige hundert Meter ziehen, geben die Rollen nach häufiger Benutzung ihren Geist auf. Der Vorteil ist auf jeden Fall die Metallbeschichtung, die ein Abwischen von Fett erleichtert.

Von den Abstellmöglichkeiten gibt es für jeden was er benötigt. Breite Ablagen an den Seiten und unter dem Grill, oder auch vor dem Grill befestigte Flächen. Auch bei den Metalltischen gibt es für jeden Geldbeutel etwas. Die Unterschiede bestehen sowohl in der Verarbeitung als auch im Komfort. Entscheidet man sich für die billigere Variante sollte man auf die Handhabung achten. Wenn die Rollen stabil erscheinen ist der Kauf bestimmt kein Fehlschlag. Außerdem sollte man sich auf jeden Fall die Größe des eigenen Grills aufschreiben, damit das gute Stück später auch perfekt passt.



Das könnte Sie auch interessieren:
Bierzelt

Bierzelt

Bierzelte fürs Grillen Für eine Party im freien benötigt man sie immer: Zelte. Ob sie vor lästigem Regen schützen sollen, bei zu großer Kälte die Gäste warm halten, oder einfach nur zur Dekoration und ...
Grill - Sicherheitsnormen

Grill - Sicherheitsnormen

Grill - Sicherheitsnormen Wie in heute beinahe jeder Lebenssituation Geräte vorkommen, gibt es auch Normen, nach denen die Gebrauchsgegenstände gemessen werden. Die Überprüfung ist natürlich auch im ...
Grillen