Wednesday, 16.01.19
home Elektrogrill vs Kugelgrill Grillkohle & Grillsoße Grillgewürze Grillvereine
Welcher Grill?
Campinggrill
Elektrogrill
Kugelgrill
weiteres welcher Grill ...
Grillfeier
Dekoration zur Grillparty
Die eigene Grillparty
Grillen bei Nacht
weiteres Grillfeier ...
Grillzubehör
Grillkohle
Grillsoßen
Grillfisch
weiteres Grillzubehör ...
Grillbeilagen
Grillen - Salat
Grillgewürze
Grillfleisch
Bratwurst
weiteres Grillbeilagen ...
Rund ums Grillen
Grillplatte und Küche
Fleisch online kaufen
Deutsches Currywurstmuseum
Deutsches Bratwurstmuseum
Deutscher Grillverein e.V.
weiteres grillen ...
Dies und Das
Bannerwerbung
RSS Feeds
Sitemap
Disclaimer
Impressum
Datenschutz
Musik Grillfeier

Musik zur Grillfeier


Das Problem die richtige Musikauswahl für eine Feier zu finden, kennt wahrscheinlich jeder. Die liebe Verwandtschaft möchte lieber Musik, bei der man nicht hinhören muss, oder am Besten überhaupt keine Musik. Die kleinen Nichten möchten gerne Benjamin Blümchen hören und der Onkel die Hitparade der deutschen Schlager. Hat man das Glück eine Grillparty mit Freunden zu geben, schränkt sich dieses Problem etwas ein, ist aber dennoch kompliziert, weil man ja auch möchte, dass etwas für jeden dabei ist.



Gehen wir von der Grillparty mit Freunden einmal aus, gibt es meist die drei großen Gruppen: Die Rocker, die HipHop Freunde und die Übrigen, unter die zum Beispiel Dance, Techno und andere Tanzmusik fällt. Allen gerecht zu werden ist absolut unmöglich. Von Vorteil ist es, wenn der eigene Musikgeschmack variabel ist. Da man den Freundeskreis ja ganz gut kennt, ist es zumindest einfach, die beiden Hauptgruppen auszumachen. Befinden sich unter den Bekannten mehr Rocker, kann man sich überlegen, ob man nicht ein Lifeband aus der Umgebung auftreten lässt. Aus eigener Erfahrung sei gesagt, dass solche Bands meist über einen Gig dankbar sind und außer Getränken auch nichts für den Auftritt verlangen. Bei mehr Tanzmusikern, ist könnte man einen Computer an seine Boxen anschließen und im Mix, auch mit anderen Musikrichtungen den Zufallmodus entscheiden lassen. Für größere Feiern kann man sich auch professionelle Hilfe holen. Einen DJ zu engagieren ist meist nicht so teuer wie man denkt. Man sollte sich nur gut mit ihm absprechen, damit er auch den allgemeinen Geschmack trifft. Ein großer Vorteil dabei ist, dass sie ihre eigene meist lautere Anlage mitbringen und dazu ihre Lichtanlage.

Das sorgt für gute Stimmung bei jeder Feier. Als Gastgeber hat man ja immer die Möglichkeit, Einfluss auf die Musik zu nehmen. Einmal während der Party herumzufragen, oder auch eine Wunschliste auszugeben ist eine gute Idee. Die Wunschliste ermöglicht auch einmal Titel spielen zu lassen, die sonst zwar niemand hören will, aber diese eine Person dennoch glücklich machen. Dann bleiben alle länger und es wird ein gelungener Abend.



Das könnte Sie auch interessieren:
Dekoration zur Grillparty

Dekoration zur Grillparty

Dekoration zur Grillparty Für ein Grillfest zur hellsten Tageszeit sollte man sich einiges überlegen, damit den Gästen der heimische Garten auch angenehm erscheint. Es gibt viele Möglichkeiten selber ...
Die eigene Grillparty

Die eigene Grillparty

Die eigene Grillparty Für eine eigene Grillparty muss so einiges organisiert werden. Ist gilt nicht nur einen Platz zum Grillen zu suchen, sondern auch sämtliche Vorbereitungen für ein ordentliches ...
Grillen