Monday, 17.12.18
home Elektrogrill vs Kugelgrill Grillkohle & Grillsoße Grillgewürze Grillvereine
Welcher Grill?
Campinggrill
Elektrogrill
Kugelgrill
weiteres welcher Grill ...
Grillfeier
Dekoration zur Grillparty
Die eigene Grillparty
Grillen bei Nacht
weiteres Grillfeier ...
Grillzubehör
Grillkohle
Grillsoßen
Grillfisch
weiteres Grillzubehör ...
Grillbeilagen
Grillen - Salat
Grillgewürze
Grillfleisch
Bratwurst
weiteres Grillbeilagen ...
Rund ums Grillen
Grillplatte und Küche
Fleisch online kaufen
Deutsches Currywurstmuseum
Deutsches Bratwurstmuseum
Deutscher Grillverein e.V.
weiteres grillen ...
Dies und Das
Bannerwerbung
RSS Feeds
Sitemap
Disclaimer
Impressum
Datenschutz
Sonnenschutz beim Grillen

Sonnenschutz beim Grillen


Die Hauptgrillsaison fällt meist auch mit den heißesten Monaten im Jahr zusammen. Damit man keinen Hitzeschlag bekommt, sollten bei einem Fest im Freien ausreichend Plätze im Schatten vorhanden sein. Um dies zu gewährleisten werden häufig gewöhnliche Schirme benutzt. Der große Vorteil daran ist, sie sind leicht aufzustellen und wieder zusammen zu klappen.



Außerdem gibt es sie in verschiedenen Größen und Farben, so dass sie sowohl zum Interieur im Außenbereich des Freisitzes passen, als auch auf kleinere Balkons.

Es gibt darüber hinaus sehr viele verschiedene Varianten, um den Schirm auf dem Boden zu fixieren. Zum einen gibt es kleine bzw. große Wasserbehälter, die ein Umkippend des Schirmes verhindern. Dann gibt es für die kleineren Schirme extra Öffnungen in Plastiktischen, damit der Sonnenschutz auch auf jeden Fall mittig zum Tisch steht. Dies ist allerdings eine sehr wackelige Angelegenheit. Dann gibt es für den Freisitz noch sehr unpraktische Steinplatten. Sie halten den Schirm zwar am Boden, man kann sie aber auch nicht einfach mit der Sonne drehen.

Neben Sonnenschirmen kann man auch den klassischen Sichtschutz zu einem Sonneschutz umgestalten. Sehr häufig hat man in Mehrfamilienhäusern, oder auch einfach aus baulichen Gründen eine Barrikade, damit man nicht immer den Blicken der Nachbar ausgesetzt ist. Sie bieten als Sonnenschutz aber auch die Möglichkeit, sie dafür umzugestalten und somit optimal zu nutzen. Es lassen sich für den Sommer Windsegel, die man in unterschiedlichen Größen kaufen kann, anbringen. Oder man baut sich einen offenen Wintergarten, der eben zu der Seite des Sichtschutzes und nach oben abgeschlossen ist. Bei fachmännischer Beratung lassen sich dabei viele interessante Unikate gestalten. Der schon eben erwähnte Wintergarten ist natürlich auch eine Idee, wenn man ihn sowieso geplant hatte. Kleine Rollos für die von der Sonne betroffenen Seiten und niemand muss unter Sonne leiden.

Der Gestaltungsspielraum ist sehr groß und jeder findet seine eigene Lösung.



Das könnte Sie auch interessieren:
Bierzelt

Bierzelt

Bierzelte fürs Grillen Für eine Party im freien benötigt man sie immer: Zelte. Ob sie vor lästigem Regen schützen sollen, bei zu großer Kälte die Gäste warm halten, oder einfach nur zur Dekoration und ...
Grill - Sicherheitsnormen

Grill - Sicherheitsnormen

Grill - Sicherheitsnormen Wie in heute beinahe jeder Lebenssituation Geräte vorkommen, gibt es auch Normen, nach denen die Gebrauchsgegenstände gemessen werden. Die Überprüfung ist natürlich auch im ...
Grillen