Monday, 17.12.18
home Elektrogrill vs Kugelgrill Grillkohle & Grillsoße Grillgewürze Grillvereine
Welcher Grill?
Campinggrill
Elektrogrill
Kugelgrill
weiteres welcher Grill ...
Grillfeier
Dekoration zur Grillparty
Die eigene Grillparty
Grillen bei Nacht
weiteres Grillfeier ...
Grillzubehör
Grillkohle
Grillsoßen
Grillfisch
weiteres Grillzubehör ...
Grillbeilagen
Grillen - Salat
Grillgewürze
Grillfleisch
Bratwurst
weiteres Grillbeilagen ...
Rund ums Grillen
Grillplatte und Küche
Fleisch online kaufen
Deutsches Currywurstmuseum
Deutsches Bratwurstmuseum
Deutscher Grillverein e.V.
weiteres grillen ...
Dies und Das
Bannerwerbung
RSS Feeds
Sitemap
Disclaimer
Impressum
Datenschutz
Spareribs grillen

Spareribs grillen


Eins der typischsten Gerichte für den Grill sind wahrscheinlich die Spareribs. Für jeden der sich mit Grillen auskennt, sind sie unverzichtbarer Bestandteil eines Grillfestes.



Der Körper eines Schweins wird bei einem Metzger in bestimmte Bereiche eingeteilt. Der Bauchteil enthält das, was wir auf den Grill als Rippchen legen. Die kleinen Rippen sind deswegen so beliebt, weil sie einen starken Geschmack entfalten, aber nur relativ wenig Fleisch besitzen. Der Rest des Bauches eines Schweins besteht aus sehr fetthaltigem Fleisch. Für die Deutschen sind die Rippchen ein wichtiger Bestandteil des Grillens, da s nicht nur viele Rezepte gibt, sondern weil sie abgenagt werden, was für jeden Grillfan das reinste Vergnügen ist.

Spareibs Marinade

Die meisten Grillmeister erproben über Jahre hinweg die perfekte, nach ihrem Geschmack zubereitete Marinade für die Rippchen. Dabei gibt es viele Möglichkeiten, wie zu Beispiel eine verrückte Idee mit Honig. Ketchup, Honig und Senf mit Salz, Pfeffer und je nach Geschmack Koriander Körnern oder Blättern mischen, danach das Fleisch darin einlegen und erst etwa eine Stunde vor dem Grillen herausnehmen und etwas abstreichen und salzen. Danach auf dem Grill bei einer Temperatur von ca. 90 Grad gar werden lassen. Wer möchte kann auch während des Garvorgangs das Fleisch mit einer anderen, schwachen Marinade bestreichen. Das gibt sehr leckere Geschmacksnoten und lässt das Fleisch nicht austrocknen.

Viel benutzt werden auch Marinaden aus Konfitüre und Senf mit verschiedenen Gewürzen, ist aber Geschmackssache. Ein wichtiger Tipp für alle, die einen Holzkohlegrill benutzen ist, niemals das Fett oder die Marinade direkt in die Glut tropfen lassen. Dabei entstehen giftige Gase, die zu Atemwegserkrankungen und sogar zu Vergiftungen führen können. Also lieber eine Alufolie verwenden, um vorzubeugen.

Sehr häufig ist es schwierig noch nicht eingelegte Rippchen zu bekommen. Es empfiehlt sich daher, schon früh seinen Lieblings Metzger auf zu suchen und ihn um das passende Stück Fleisch zu bitten.



Das könnte Sie auch interessieren:
Bratwurst

Bratwurst

Bratwurst - Bratwurst ist nicht gleich Bratwurst - Je nach Region haben sich unterschiedliche Rezepturen und Produktionsverfahren für Bratwurst entwickelt. Die bekanntesten Sorten sind ...
Vorspeisen zum Grillen

Vorspeisen zum Grillen

Vorspeisen zum Grillen Ohne die richtige Vorspeise zu einem Grillmenu gelingt kein Einstieg in eine festgelegte Menureihenfolge. Ob de Vorspeise vom Grill kommt, oder extra zubereitet wird, sollte ...
Grillen